KMK1

Unterrichtsorganisation

Unterrichtsorganisation bis zu den Pfingstferien

Die Abschlussklassen werden bis zu den Pfingstferien weiter im Präsenzunterricht beschult. Der letzte Unterrichtstag für die Abschlussschüler findet in der letzten Maiwoche (KW 22) statt. Für die Abschlussklassen der Medizinischen Fachangestellten endet der Unterricht erst in der KW 26.

Ab dem 11.05.2020 wird der Präsenzunterricht auf weitere Klassen ausgeweitet. Hier finden Sie eine Raumübersicht!

Aus Platzgründen (Infektionsschutz!) werden nur die folgenden Klassen im Präsenzunterricht zusätzlich beschult:

Bank 12 (Block), BIK/Vb und BIK/A (jeweils 2 Wochentage), AK11 (nur am 14.05.) sowie die Blockklassen VW 10A und VW 10B (Schichtmodell) sowie Bank 11 (Block) ab dem 18.05.2020.

Unterrichtsorganisation nach den Pfingstferien (10. und 11. Klassen)

Ab dem 15.06.2020 wird der Unterricht für die 10. und 11. Klassen wieder in der Schule nach dem regulären Stundenplan stattfinden.

Auf Grund des Gesundheitsschutzes wird jede Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt. Die beiden Gruppen werden im Wechsel 14-tägig beschult.

Die Gruppeneinteilung und die genauen Termine für die Beschulung werden von den Klassenleitern den Schülern bzw. den Betrieben zeitnah mitgeteilt.

Für die Wochen ohne Präsenzunterricht erhalten die Schüler entsprechende Unterlagen sowie Haus- und Übungsaufgaben zur Bearbeitung. Dazu stellt der Betrieb während der Arbeitszeit wie bisher entsprechende Lernzeit zur Verfügung! Der Umfang dieser Lernzeit richtet sich nach den üblichen Unterrichtszeiten (§ 15 Berufsbildungsgesetz und dem Schreiben des Staatsministeriums vom 21.04.2020). Beachten Sie hierzu das Schreiben der Schulleitung.

Die Schulleitung