KMK1

Auslandsaufenthalt

Auslandsaufenthalt Bristol (Großbritannien)
vom 16.06.2019 – 06.07.2019

A) Warum sollte ich teilnehmen? Chancen, die der Auslandsaufenthalt bietet:

1)  Beruflich
•    Nachweis über Engagement und Selbstständigkeit
•    Betriebspraktikum
•    Europass-Zertifikat

2)  Privat
•    Entwicklung von Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, Organisationsfähigkeit
•    Anwendung und Verbesserung von Sprachkenntnissen
•    Einblick in eine fremde Lebens- und Arbeitswelt

B) Darf ich teilnehmen? Teilnahmevoraussetzungen:

1)  Sachliche Voraussetzungen
•    Mindestens 18 Jahre bei Ausreise am 16. Juni 2019
•    Deutsche Staatsbürgerschaft (wg. Dauer Visum)
•    Auszubildende aller Jahrgangsstufen in der beruflichen Erstausbildung
•    Freistellung durch den Ausbildungsbetrieb für 3 Wochen
•    Teilnahme am Bewerbungsverfahren
•    Vorauszahlung der Teilnahmegebühr (inklusive Verwaltungspauschale) in Höhe von 420,00 EUR (+evtl. 2 Übernachtungen London)

2)  Persönliche Voraussetzungen
•    Gute Noten
•    Bereitschaft, Unterrichtsinhalte gewissenhaft nachzuarbeiten
•    Zuverlässigkeit, Flexibilität und Leistungsbereitschaft
•    Selbständigkeit vor, während und nach dem Auslandsaufenthalt

C) Was erwartet mich? Programminhalte:
•    Bristol (432.500 Einwohner), eine der schönsten Großstädte Englands
•    Gemeinsamer Einführungs- und Abschlusstag mit Betreuerin vor Ort
•    Intensiver Kontakt mit Muttersprachlern durch
      –    Gastfamilien (Doppelzimmer, Halbpension)
      –    organisiertes Betriebspraktikum (ggf. berufsfremde Branche)

D) Was ist zu tun? Bewerbung und Vorbereitung:

  • Freistellung durch den Betrieb abklären und bis 14.12.2018 auf LEBS-Vordruck bescheinigen lassen
  • Eintrag in die Interessenten-Liste beim Klassenleiter bis 14.12.2018 und (!) E-Mail mit Anschrift an folgende Adresse versenden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Tägliche Prüfung Ihres E-Mail accounts bis Juli 2019.
  • Bewerbung in schriftlicher und elektronischer Form mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Interview-Bogen in Englisch + Datenschutzerklärung, Zeugnis, pers. Daten bis 11.01.2019 (Vorlagen werden nach Eingang Ihrer E-Mail an Sie verschickt)
  • Teilnahme an einer Vorbereitungsveranstaltung
  • Organisation der An- und Abreise vom bzw. zum deutschen Flughafen

Bristol 2014
E) Womit endet das Projekt? Nachbereitung im Team:
•    Erstellung und Durchführung einer Abschlusspräsentation
•    Erstellung eines kurzen Abschlussberichts

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Das LEBS-Auslands-Team
(OStRin Heidi Sperlich, OStRin Martina Branke, StR Roland Sämann, StR Ulrich Klement)

 

Freistellung unseres/r Auszubildenden (Bestätigung)

 

 

Drucken